Bibelverse zu bestimmten Themen

34 beachtenswerte Bibelverse zum Thema Ungläubige

Hier findet ihr Bibelverse zum Thema Ungläubige. Die Bedeutung der einzelnen Verse an sich ist stark unterschiedlich und untersuchen verschiedene Aspekte von Ungläubigen: Die, die nicht glauben wollen, die die nicht Glauben können und alle anderen Ungläubige. Was welcher Bibelverse genau zu diesem Thema aussagt, muss aus dem Kontext gelesen werden. Dies könnt ihr aufrufen, in dem ihr auf die entsprechende Bibelstelle klickt.

Bibelverse zum Thema Ungläubige im Buch Apostelgeschichte

«Sehet, ihr Verächter, und verwundert euch und verschwindet, denn ich tue ein Werk in euren Tagen, ein Werk, das ihr nicht glauben werdet, wenn es euch jemand erzählt!»

Apostelgeschichte 13:41

Die ungläubig gebliebenen Juden aber erregten und erbitterten die Gemüter der Heiden gegen die Brüder.

Apostelgeschichte 14:2

Und die einen ließen sich von dem überzeugen, was er sagte, die andern aber blieben ungläubig.

Apostelgeschichte 28:24

Bibelverse zum Thema Ungläubige im Buch Exodus / 2. Mose

Da antwortete Mose und sprach: Und wenn sie mir nicht glauben und nicht auf mich hören, sondern sagen: Der HERR ist dir nicht erschienen?

Exodus / 2. Mose 4:1

Wenn sie nun dir nicht glauben und nicht auf das erste Zeichen hören, so werden sie doch der Stimme des andern Zeichens glauben.

Exodus / 2. Mose 4:8

Wenn sie aber auch diesem Zeichen nicht glauben, so nimm Wasser aus dem Fluß und gieß es auf das trockene Land, so wird das Wasser, das du aus dem Flusse genommen hast, auf dem trockenen Lande zu Blut werden.

Exodus / 2. Mose 4:9

Bibelverse zum Thema Ungläubige im Buch Habakuk

Seht, ihr Verächter, und schaut umher, verwundert und entsetzt euch! Denn ich tue ein Werk in euren Tagen; ihr würdet es nicht glauben, wenn man es erzählte!

Habakuk 1:5

Bibelverse zum Thema Ungläubige im Buch Hiob

Er soll nicht glauben, daß er aus der Finsternis wiederkehren wird; ausersehen ist er für das Schwert!

Hiob 15:22

Bibelverse zum Thema Ungläubige im Buch 1. Johannes

Wer an den Sohn Gottes glaubt, der hat das Zeugnis in sich; wer Gott nicht glaubt, hat ihn zum Lügner gemacht, weil er nicht an das Zeugnis geglaubt hat, welches Gott von seinem Sohne abgelegt hat.

1. Johannes 5:10

Bibelverse zum Thema Ungläubige im Buch 1. Korinther

Wenn nun die ganze Gemeinde am selben Ort zusammenkäme, und alle würden in Zungen reden, und es kämen Unkundige oder Ungläubige herein, würden sie nicht sagen, ihr wäret von Sinnen?

1. Korinther 14:23

Bibelverse zum Thema Ungläubige im Buch 1. Petrus

Sie stoßen sich, weil sie dem Wort nicht glauben, wozu sie auch gesetzt sind.

1. Petrus 2:8

Gleicherweise sollen auch die Frauen ihren eigenen Männern untertan sein, damit, wenn auch etliche dem Worte nicht glauben, sie durch der Frauen Wandel ohne Wort gewonnen werden,

1. Petrus 3:1

Bibelverse zum Thema Ungläubige im Buch 1. Timotheus

der ich zuvor ein Lästerer und Verfolger und Frevler war. Aber mir ist Erbarmung widerfahren, weil ich es unwissend, im Unglauben getan habe.

1. Timotheus 1:13

Bibelverse zum Thema Ungläubige im Buch 2. Chronik

Ich aber wollte ihren Worten nicht glauben, bis ich gekommen bin und es mit eigenen Augen gesehen habe. Und siehe, es ist mir nicht die Hälfte von deiner Weisheit gesagt worden; du hast das Gerücht übertroffen, das ich vernommen habe.

2. Chronik 9:6

Bibelverse zum Thema Ungläubige im Buch 2. Samuel

So möge nun mein Herr, der König, nicht glauben, daß alle Söhne des Königs tot seien, sondern Amnon allein ist tot!

2. Samuel 13:33

Bibelverse zum Thema Ungläubige im Buch Jeremia

Da sprach Jeremia: Du lügst, ich will nicht zu den Chaldäern übergehen! Aber Jerija wollte ihm nicht glauben, sondern nahm Jeremia fest und führte ihn vor die Fürsten.

Jeremia 37:14

Bibelverse zum Thema Ungläubige im Buch Johannes

Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, der ist schon gerichtet, weil er nicht geglaubt hat an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes.

Johannes 3:18

Wer an den Sohn glaubt, der hat ewiges Leben; wer aber dem Sohne nicht glaubt, der wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt auf ihm.

Johannes 3:36

Aber es sind etliche unter euch, die nicht glauben. Denn Jesus wußte von Anfang, wer die seien, die nicht glaubten, und welcher ihn verraten würde.

Johannes 6:64

Und viele kamen zu ihm und sprachen: Johannes hat zwar kein Zeichen getan; aber alles, was Johannes von diesem gesagt hat, ist wahr.

Johannes 10:41

Darum konnten sie nicht glauben, denn Jesaja spricht wiederum:

Johannes 12:39

Dann spricht er zu Thomas: Reiche deinen Finger her und siehe meine Hände, und reiche deine Hand her und lege sie in meine Seite, und sei nicht ungläubig, sondern gläubig!

Johannes 20:27

Bibelverse zum Thema Ungläubige im Buch Lukas

Als aber die Volksmenge sich herzudrängte, fing er an zu sagen: Dieses Geschlecht ist ein böses Geschlecht! Es fordert ein Zeichen; aber es wird ihm kein Zeichen gegeben werden als das Zeichen des Propheten Jona.

Lukas 11:29

und sie sprachen: Bist du der Christus? Sage es uns! Er aber sprach zu ihnen: Wenn ich es euch sagte, so würdet ihr es nicht glauben;

Lukas 22:67

Bibelverse zum Thema Ungläubige im Buch Markus

Und er seufzte in seinem Geiste und sprach: Warum fordert dieses Geschlecht ein Zeichen? Wahrlich, ich sage euch, es wird diesem Geschlecht kein Zeichen gegeben werden.

Markus 8:12

Und alsbald schrie der Vater des Knaben mit Tränen und sprach: Ich glaube; hilf meinem Unglauben!

Markus 9:24

Nachher offenbarte er sich den Elfen selbst, als sie zu Tische saßen, und schalt ihren Unglauben und ihres Herzens Härtigkeit, daß sie denen, die ihn auferstanden gesehen hatten, nicht geglaubt hätten.

Markus 16:14

Wer glaubt und getauft wird, soll gerettet werden; wer aber nicht glaubt, der wird verdammt werden.

Markus 16:16

Bibelverse zum Thema Ungläubige im Buch Matthäus

Er aber antwortete und sprach zu ihnen: Das böse und ehebrecherische Geschlecht begehrt ein Zeichen; aber es wird ihm kein Zeichen gegeben werden als das Zeichen des Propheten Jona.

Matthäus 12:39

Das böse und ehebrecherische Geschlecht fordert ein Zeichen; aber es wird ihm kein Zeichen gegeben werden als nur das Zeichen des Propheten Jona. Und er verließ sie und ging davon.

Matthäus 16:4

Bibelverse zum Thema Ungläubige im Buch Römer

Wie denn? Wenn auch etliche ungläubig waren, hebt etwa ihr Unglaube die Treue Gottes auf?

Römer 3:3

Er zweifelte nicht an der Verheißung Gottes durch Unglauben, sondern wurde stark durch den Glauben, indem er Gott die Ehre gab

Römer 4:20

Jene dagegen, wenn sie nicht im Unglauben verharren, sollen wieder eingepfropft werden; denn Gott vermag sie wohl wieder einzupfropfen.

Römer 11:23

Denn Gott hat alle miteinander in den Unglauben verschlossen, damit er sich aller erbarme.

Römer 11:32

Diese Bibelverse stammen aus der lizenzfreien Schlachter-Übersetzung von 1951.

Anzahl der gefundenen Bibelverse zum Thema: 34

Dieser Beitrag wurde geschrieben von Team Bibelverse