Bibelverse zu bestimmten Themen

39 Bibelverse zum Körper

Hier findest du Bibelverse zum Körper und zwar ganze 39 Vorschläge. Wir haben uns hingesetzt um diese 39 Bibelverse zusammengestellt, um eine gute Quelle für Bibelverse zum Körper zu sein. Diese Auswahl wurde von uns so getroffen, dass jeder den ‚perfekte‘ Bibelvers für seine Bedürfnisse finden kann (oder Anlaufstellen hat). Doch am Ende sollte man auf sein Bauchgefühl hören. Nun viel Inspiration, Motivation und Gottes Leitung durch unsere Auswahl.

Alle eure Sorgen werft auf Gott; denn Gott sorgt für euch.1. Petrus 5,7

Und es begab sich, da sich alles Volk taufen ließ und Jesus auch getauft war und betete, daß sich der Himmel auftat und der heilige Geist fuhr hernieder in leiblicher Gestalt auf ihn wie eine Taube und eine Stimme kam aus dem Himmel, die sprach: Du bist mein lieber Sohn, an dem ich Wohlgefallen habe.Lukas 3,21-22

Der Himmel und die Erde werden vergehen, meine Worte aber sollen nicht vergehen.Matthäus 24,35

Kinder sind eine Gabe des Herrn, die Frucht des Leibes ist sein Geschenk.Psalm 127,3

Der Lohn der Demut und der Furcht des HERRN ist Reichtum, Ehre und Leben.Sprüche 22,4

Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.2. Timotheus 1,7

Seid allezeit fröhlich, betet ohne Unterlass, seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus für euch.1. Thessalonicher 5:16-18

Darum lasst uns freimütig hinzutreten zu dem Thron der Gnade, auf dass wir Barmherzigkeit empfangen und Gnade finden und so Hilfe erfahren zur rechten Zeit.Hebräer 4:16

Dein Reich komme. Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden.Matthäus 6,10

Tut nichts aus Eigennutz oder um eitler Ehre willen, sondern in Demut achte einer den andern höher als sich selbst.Philipper 2:3

Bei dir ist die Quelle des Lebens, und in deinem Lichte sehen wir das Licht.Psalm 36,10

Danket dem HERRN, ruft seinen Namen an, macht unter den Völkern seine Taten bekannt!Psalm 105,1

Denn ihr alle seid Kinder des Lichtes und Kinder des Tages. Wir sind nicht von der Nacht noch von der Finsternis.1.Thessalonicher 5,5

Das Geschenk des Menschen schafft ihm Raum und bringt ihn vor die großen Herren.Sprüche 18,16

Und doch bleibe ich stets bei dir; du hältst mich bei meiner rechten Hand.Psalmen 73,23

Wenn wir aber unsre Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und reinigt uns von aller Ungerechtigkeit.1. Johannes 1:9

Und führe uns nicht in Versuchung, sondern rette uns von dem Bösen!Matthäus 6,13

So demütigt euch nun unter die gewaltige Hand Gottes, damit er euch erhöhe zu seiner Zeit.1. Petrus 5,6

Geht hinein durch die enge Pforte! Denn weit ist die Pforte und breit der Weg, der zum Verderben führt, und viele sind, die auf ihm hineingehen. Denn eng ist die Pforte und schmal der Weg, der zum Leben führt, und wenige sind, die ihn finden.Matthäus 7,13-14

Hilf uns, Gott unseres Heils, um der Ehre deines Namens willen. Rette uns und vergib unsere Sünden um deines Namens willen!Psalm 79,9

Ich rief zum HERRN in meiner Not, und er erhörte mich.Psalm 120,1

Selig ist, wer Anfechtung erduldet; denn nachdem er bewährt ist, wird er die Krone des Lebens empfangen, die Gott verheißen hat denen, die ihn lieb haben.Jakobus 1,12

Sei mutig und stark! Fürchte dich also nicht, und hab keine Angst; denn der Herr, dein Gott, ist mit dir bei allem, was du unternimmst.Josua 1, 9

Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.Matthäus 28,20b

Wenn ihr fastet, sollt ihr nicht sauer dreinsehen wie die Heuchler; denn sie verstellen ihr Gesicht, um sich vor den Leuten zu zeigen mit ihrem Fasten. Wahrlich, ich sage euch: Sie haben ihren Lohn schon gehabt.Matthäus 6,16

Fördert euch gegenseitig, jeder mit der Gabe, die Gott ihm geschenkt hat.1. Petrus 4,10

Seid aber untereinander freundlich und herzlich und vergebt einer dem andern, wie auch Gott euch vergeben hat in Christus.Epheser 4,32

Wer Gott liebt, ist wie ein Baum, gepflanzt an Wasserbächen, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit, und dessen Blatt nicht verwelkt; und alles, was er tut, gelingt.Psalm 1,2-3

Behüte mich wie einen Augapfel im Auge, beschirme mich unter dem Schatten deiner FlügelPsalm 17, 8

Der Herr behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele.Psalm 121,7

Wenn du aber Almosen gibst, so lass deine linke Hand nicht wissen, was die rechte tut, auf dass dein Almosen verborgen bleibe; und dein Vater, der in das Verborgene sieht, wird dir’s vergelten.Matthäus 6,3-4

Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.Römer 12,21

Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen.Römer 8,28a

Und die Salbung, die ihr von ihm empfangen habt, bleibt in euch, und ihr habt nicht nötig, dass euch jemand belehre; sondern wie euch seine Salbung alles lehrt, so ist’s wahr und ist keine Lüge, und wie sie euch gelehrt hat, so bleibt in ihm.1. Johannes 2,27

Denn in Christus Jesus hat weder Beschneidung noch Unbeschnittensein irgendeine Kraft, sondern der durch Liebe wirksame Glaube.Galater 5,6

Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht auf das, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht.Hebräer 11,1

Laß dir an meiner Gnade genügen, denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig.2. Korinther 12,9

Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet.Matthäus 7,1

Wir hoffen, dass dir diese Liste geholfen hat und Helfen wird deine persönliche Beziehung zu Gott zu stärken. Bitte immer dran denken: Vertrau auf Gott und sein Wort.

Wie dem auch sei: Lange Lebe Jesus, unser Retter!

Hier kann es weiter gehen
Dieser Beitrag wurde geschrieben von