Bibelverse zu bestimmten Themen

39 Bibelverse zum Weg

Hier findest du Bibelverse zum Weg. Jeder dieser 39 Bibelverse legt eine andere Sichtweise nahe und kann also von jeder Person etwas verstanden werden oder kann auf persönlicher Ebene eine andere Bedeutung haben. Als christlicher Blog empfehlen wir: Einfach mal Gott fragen welcher Bibelspruch der richtige ist! Und nun unsere Bibelsprüche zum Thema ‚Bibelverse zum Weg‘.

Mehr als alles hüte dein Herz; denn von ihm geht das Leben aus.Sprüche 4, 23

Und es begab sich, da sich alles Volk taufen ließ und Jesus auch getauft war und betete, daß sich der Himmel auftat und der heilige Geist fuhr hernieder in leiblicher Gestalt auf ihn wie eine Taube und eine Stimme kam aus dem Himmel, die sprach: Du bist mein lieber Sohn, an dem ich Wohlgefallen habe.Lukas 3,21-22

Sie sprachen: Glaube an den Herrn Jesus, so wirst du und dein Haus selig!Apostelgeschichte 16,31

Fürchte dich nicht, denn ich habe dich ausgelöst, ich habe dich beim Namen gerufen, du gehörst mir!Jesaja 43, 1

Bittet, dann wird euch gegeben; sucht, dann werdet ihr finden; klopft an, dann wird euch geöffnet.Matthäus 7, 7

Wie er aus dem Leib seiner Mutter hervorgekommen ist, nackt wird er wieder hingehen, wie er gekommen ist, und für seine Mühe wird er nicht das Geringste davontragen, das er in seiner Hand mitnehmen könnte.Prediger 5,14

Von hinten und von vorn hast du mich umschlossen, hast auf mich deine Hand gelegt.Psalm 139, 5

Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; der Herr aber sieht das Herz an.1. Samuel 16,7

Denn der Herr hat seinen Engeln befohlen, das sie dich behüten auf allen deinen Wegen.Psalm 91, 11

Siehe, ich komme bald und mein Lohn mit mir, einem jeden zu geben, wie sein Werk ist.Offenbarung 22,12

Suchet das Gute und nicht das Böse, auf daß ihr lebet; dann wird der HERR mit euch seinAmos 5,14

Mein Sohn, bewahre das Gebot deines Vaters und lass nicht fahren die Weisung deiner Mutter.Sprüche 6,20

Alles, was Odem hat, lobe den HERRN! Halleluja!Psalm 150:6

So demütigt euch nun unter die gewaltige Hand Gottes, damit er euch erhöhe zu seiner Zeit.1. Petrus 5,6

Alle aber auch, die gottesfürchtig leben wollen in Christus Jesus, werden verfolgt werden.2. Timotheus 3,12

Danket dem HERRN, ruft seinen Namen an, macht unter den Völkern seine Taten bekannt!Psalm 105,1

Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.Matthäus 11,28

Fürchte dich nicht, sondern rede und schweige nicht! Denn ich bin mit dir, und niemand soll sich unterstehen, dir zu schaden.Apostelgeschichte 18,9-10

Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.Psalm 139, 5

Behüte mich wie einen Augapfel im Auge, beschirme mich unter dem Schatten deiner FlügelPsalm 17, 8

Wenn wir aber unsre Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und reinigt uns von aller Ungerechtigkeit.1. Johannes 1:9

Du tust mir kund den Weg zum Leben: Vor dir ist Freude die Fülle und Wonne zu deiner Rechten ewiglich.Psalm 16,11

Zieht an die Waffenrüstung Gottes, damit ihr bestehen könnt gegen die listigen Anschläge des Teufels.Epheser 6,11

Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.2. Timotheus 1,7

Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiß nicht, was er dir Gutes getan!Psalmen 103,2

Denn ihr alle seid Kinder des Lichtes und Kinder des Tages. Wir sind nicht von der Nacht noch von der Finsternis.1.Thessalonicher 5,5

Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein.1. Buch Mose 12, 2

Wer Verfehlung zudeckt, stiftet Freundschaft; wer aber eine Sache aufrührt, der macht Freunde uneins.Sprüche 17,9

Gott, der Herr, wird dir seinen Engel mitschicken und deine Reise gelingen lassen.1. Mose 24,40

Ich aber, HERR, hoffe auf dich und spreche: Du bist mein Gott! Meine Zeit steht in deinen Händen.Psalm 31,15-16

Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.1. Johannesbrief 4, 16

Der HERR denkt an uns und segnet uns.Psalm 115,12

Der Herr behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele.Psalm 121,7

Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet.Matthäus 7,1

Denn wer mit dem Herzen glaubt, wird gerecht.Römer 10,10

Der HERR segne dich und behüte dich; der HERR lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig; der HERR hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden.4. Mose 6:24-26

Der Herr ist mein Licht und mein Heil; vor wem sollte ich mich fürchten?Psalm 27, 1

Auf dass euer Glaube nicht stehe auf Menschenweisheit, sondern auf Gottes Kraft.1.Korinther 2,5

Nun bleibt nur noch eines: Nimm dir ein oder zwei Bibelverse und sage diese immer wieder auf. So wirst du bzw. ihr das Wort Gottes verinnerlichen und in der Wahrheit wandeln.

Wie dem auch sei: Gott segne dich!

Hier kann es weiter gehen
Dieser Beitrag wurde geschrieben von