Bibelverse zu bestimmten Themen

89 tolle Bibelzitate zum Thema Rache

Dies sind Bibelzitate zum Thema Rache. Diese Bibelzitate möchten unterschiedliche Ansichten und Möglichkeiten bieten sich dem Thema zu nähern und vielem Menschen zu helfen. Als christlicher Blog empfehlen wir: Einfach mal Gott fragen welcher Bibelzitate der richtige ist! Und nun wünschen viel Inspiration mit unserer kleinen Auswahl.

Bibelzitate zum Thema Rache

Gott richte uns wieder auf! Laß dein Angesicht leuchten, dann ist uns geholfen.Psalm 80,4

Auf dass euer Glaube nicht stehe auf Menschenweisheit, sondern auf Gottes Kraft.1.Korinther 2,5

Sei mutig und stark! Fürchte dich also nicht, und hab keine Angst; denn der Herr, dein Gott, ist mit dir bei allem, was du unternimmst.Josua 1, 9

Der Herr behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele.Psalm 121,7

Behüte mich wie einen Augapfel im Auge, beschirme mich unter dem Schatten deiner FlügelPsalm 17, 8

Ich, ich kenne meine Pläne, die ich für euch habe, Pläne des Heils und nicht des Unheils.Jesaja 29, 11

Dass wir tüchtig sind, ist von Gott.2. Korinther 3,5

Es sollen wohl Berge weichen und Hügel hinfallen; aber meine Gnade soll nicht von dir weichen und der Bund meines Friedens soll nicht hinfallen.Jesaja 54,10

Wenn ihr fastet, sollt ihr nicht sauer dreinsehen wie die Heuchler; denn sie verstellen ihr Gesicht, um sich vor den Leuten zu zeigen mit ihrem Fasten. Wahrlich, ich sage euch: Sie haben ihren Lohn schon gehabt.Matthäus 6,16

Der HERR öffnet die Augen der Blinden. Der HERR richtet die Gebeugten auf. Der HERR liebt die Gerechten.Psalm 146,8

Zur Freiheit hat uns Christus befreit! So steht nun fest und lasst euch nicht wieder das Joch der Knechtschaft auflegen!Galater 5,1

So solltet auch ihr immer bereit sein, denn der Menschensohn wird dann kommen, wenn ihr es gerade nicht erwartet.Matthäus 24,44

Ein Engel sprach: Ich grüße dich, unser Herr ist mit dir, er hat dich zu Großem ausersehen!Lukas 1,28

Der Lohn der Demut und der Furcht des HERRN ist Reichtum, Ehre und Leben.Sprüche 22,4

Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; Aber die Liebe ist die grösste unter ihnen.1. Korinther 13,13

Wenn wir aber unsre Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und reinigt uns von aller Ungerechtigkeit.1. Johannes 1:9

Weil Gott euch nun auserwählt hat, zu seinen Heiligen und Geliebten zu gehören, bekleidet euch mit barmherziger Zuneigung, mit Güte, Demut, Milde und Geduld!Kolosser 3,12

Denn rede ich jetzt Menschen zuliebe oder Gott? Oder suche ich Menschen zu gefallen? Wenn ich noch Menschen gefiele, so wäre ich Christi Knecht nicht.Galater 1:10

Zieht an die Waffenrüstung Gottes, damit ihr bestehen könnt gegen die listigen Anschläge des Teufels.Epheser 6,11

Tut nichts aus Eigennutz oder um eitler Ehre willen, sondern in Demut achte einer den andern höher als sich selbst.Philipper 2:3

Auf dich habe ich mich verlassen vom Mutterleib an; du hast mich aus meiner Mutter Leibe gezogen.Psalm 71,6

Denn wer mit dem Herzen glaubt, wird gerecht.Römer 10,10

Gott beschenkt mich mit Kraft und weist mir den rechten Weg.2. Buch Samuel 22, 3

Ich, ich bin der HERR, und außer mir ist kein Erretter.Jesaja 43,11

Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.Psalm 139, 5

Das Geschenk des Menschen schafft ihm Raum und bringt ihn vor die großen Herren.Sprüche 18,16

Der HERR segne dich und behüte dich; der HERR lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig; der HERR hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden.4. Mose 6:24-26

Seid allezeit fröhlich, betet ohne Unterlass, seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus für euch.1. Thessalonicher 5:16-18

Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.Matthäus 28,20b

Selig ist, wer Anfechtung erduldet; denn nachdem er bewährt ist, wird er die Krone des Lebens empfangen, die Gott verheißen hat denen, die ihn lieb haben.Jakobus 1,12

Wie er aus dem Leib seiner Mutter hervorgekommen ist, nackt wird er wieder hingehen, wie er gekommen ist, und für seine Mühe wird er nicht das Geringste davontragen, das er in seiner Hand mitnehmen könnte.Prediger 5,14

Wie eine Hirschkuh lechzt nach Wasserbächen, so lechzt meine Seele nach dir, Gott!Psalm 42,2

Darum bist du groß, Herr, HERR! Ja, niemand ist dir gleich, und es gibt keinen Gott außer dir, nach allem, was wir mit unseren Ohren gehört haben.2. Samuel 7,22

Er gebe dir, was dein Herz begehrt, und erfülle alles, was du dir vornimmst!Psalm 20:5

Laß dir an meiner Gnade genügen, denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig.2. Korinther 12,9

Du hast meine Hand ergriffen und hältst mich.Psalm 73, 23

Wer Gott liebt, ist wie ein Baum, gepflanzt an Wasserbächen, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit, und dessen Blatt nicht verwelkt; und alles, was er tut, gelingt.Psalm 1,2-3

Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt.Markus 9, 23

Dein Reich komme. Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden.Matthäus 6,10

Liebt eure Feinde; tut wohl denen, die euch hassen; segnet, die euch verfluchen; bittet für die, die euch beleidigen.Lukas 6,27-28

Und doch bleibe ich stets bei dir; du hältst mich bei meiner rechten Hand.Psalmen 73,23

Und jede Zunge bekennt, dass Jesus Christus Herr ist, zur Ehre Gottes, des Vaters.Philipper 2,11

Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen!Apostelgeschichte 5,29b

Dein Wort ist meinem Fuß eine Leuchte, ein Licht für meine Pfade.Psalm 119, 105

Lasst uns aber Gutes tun und nicht müde werden; denn zu seiner Zeit werden wir auch ernten, wenn wir nicht nachlassen.Galater 6:9

Geht hinein durch die enge Pforte! Denn weit ist die Pforte und breit der Weg, der zum Verderben führt, und viele sind, die auf ihm hineingehen. Denn eng ist die Pforte und schmal der Weg, der zum Leben führt, und wenige sind, die ihn finden.Matthäus 7,13-14

Senke meine Tritte ein in deine Fußstapfen, daß mein Gang nicht wankend sei!Psalm 17,5

Mein Sohn, bewahre das Gebot deines Vaters und lass nicht fahren die Weisung deiner Mutter.Sprüche 6,20

Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; der Herr aber sieht das Herz an.1. Samuel 16,7

Gott, der Herr, wird dir seinen Engel mitschicken und deine Reise gelingen lassen.1. Mose 24,40

Und führe uns nicht in Versuchung, sondern rette uns von dem Bösen!Matthäus 6,13

Der aber die Herzen erforscht, weiß, was der Sinn des Geistes ist, denn er verwendet sich für Heilige Gott gemäß.Römer 8,27

Sorgt euch um nichts, sondern in allen Dingen lasst eure Bitten in Gebet und Flehen mit Danksagung vor Gott kundwerden!Philipper 4,6

Alle eure Sorgen werft auf Gott; denn Gott sorgt für euch.1. Petrus 5,7

Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen.Römer 8,28a

Denn alles, was aus Gott geboren ist, überwindet die Welt; und unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.1. Johannes 5,4

Suchet das Gute und nicht das Böse, auf daß ihr lebet; dann wird der HERR mit euch seinAmos 5,14

Wer nun eines von diesen kleinsten Geboten auflöst und lehrt die Leute also, der wird der Kleinste heißen im Himmelreich; wer es aber tut und lehrt, der wird groß heißen im Himmelreich.Matthäus 5,19

So demütigt euch nun unter die gewaltige Hand Gottes, damit er euch erhöhe zu seiner Zeit.1. Petrus 5,6

Kinder sind eine Gabe des Herrn, die Frucht des Leibes ist sein Geschenk.Psalm 127,3

Mit meinem Gott kann ich über Mauern springenPsalm 18,30

Ahmt Gott nach als seine geliebten Kinder, und liebt einander, weil auch Christus uns geliebt hat.Epheser 5,1-2a

Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.Römer 12,21

Wer Verfehlung zudeckt, stiftet Freundschaft; wer aber eine Sache aufrührt, der macht Freunde uneins.Sprüche 17,9

Denn Gottes Mitarbeiter sind wir; Gottes Ackerfeld, Gottes Bau seid ihr.1. Korinther 3,9

Ich bin bei euch alle Tage, bis an dass Ende der Welt.Matthäus 28, 20b

Freu euch, dass eure Namen im Himmel geschrieben sind!Lukas 10, 20b

Berge mögen von ihrer Stelle weichen und Hügel wanken, aber meine Liebe zu dir kann durch nichts erschüttert werden.Jesaja 54, 10

Der HERR denkt an uns und segnet uns.Psalm 115,12

Denn ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes noch irgendeine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn.Römer 8,38-39

Schmeckt und seht, dass der HERR gütig ist! Glücklich der Mann, der sich bei ihm birgt!Psalm 34,9

Denn wir wandeln im Glauben und nicht im Schauen.2. Korinther 5,7

Und das ist die Zuversicht, mit der wir vor ihm reden: Wenn wir um etwas bitten nach seinem Willen, so hört er uns.1. Johannes 5:14

Ihr seid das Licht der Welt. So lasst euer Licht leuchten vor den Leuten, damit sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen.Matthäus 5,14+16

Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.Psalm 139, 14

Darum lasst uns freimütig hinzutreten zu dem Thron der Gnade, auf dass wir Barmherzigkeit empfangen und Gnade finden und so Hilfe erfahren zur rechten Zeit.Hebräer 4:16

Und die Salbung, die ihr von ihm empfangen habt, bleibt in euch, und ihr habt nicht nötig, dass euch jemand belehre; sondern wie euch seine Salbung alles lehrt, so ist’s wahr und ist keine Lüge, und wie sie euch gelehrt hat, so bleibt in ihm.1. Johannes 2,27

Mehr als alles hüte dein Herz; denn von ihm geht das Leben aus.Sprüche 4, 23

Denn ihr alle seid Kinder des Lichtes und Kinder des Tages. Wir sind nicht von der Nacht noch von der Finsternis.1.Thessalonicher 5,5

Sie sprachen: Glaube an den Herrn Jesus, so wirst du und dein Haus selig!Apostelgeschichte 16,31

Aber viele, die die Ersten sind, werden die Letzten und die Letzten werden die Ersten sein.Matthäus 19,30

Ich rief zum HERRN in meiner Not, und er erhörte mich.Psalm 120,1

Bittet, dann wird euch gegeben; sucht, dann werdet ihr finden; klopft an, dann wird euch geöffnet.Matthäus 7, 7

Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und nähme doch Schaden an seiner Seele? Oder was kann der Mensch geben, womit er seine Seele auslöse?Matthäus 16,26

Ich aber, HERR, hoffe auf dich und spreche: Du bist mein Gott! Meine Zeit steht in deinen Händen.Psalm 31,15-16

Bei den Menschen ist es unmöglich, aber nicht bei Gott; denn bei Gott sind alle Dinge möglich.Markus 10,27

Verharret im Gebet und wachet darin mit Danksagung.Kolosser 4,2

Wenn du aber Almosen gibst, so lass deine linke Hand nicht wissen, was die rechte tut, auf dass dein Almosen verborgen bleibe; und dein Vater, der in das Verborgene sieht, wird dir’s vergelten.Matthäus 6,3-4

Wir hoffen, dass dir diese Liste geholfen hat und Helfen wird deine persönliche Beziehung zu Gott zu stärken. Bitte immer dran denken: Vertrau auf Gott und sein Wort.

Immer dran denken: Der Heilige Geist ist nur ein Gebet entfernt!

Hier kann es weiter gehen
Dieser Beitrag wurde geschrieben von

Stichworte zum Beitrag
Zitate