Bibelverse zu bestimmten Themen

25 interessante Bibelstellen aus dem Buch der Bücher

Hier findest du interessante Bibelstellen aus der Bibel. Diese Bibelstellen wurde ausgesucht, um Repräsentant von wichtigen Aussagen in der Bibel zu sein. Diese Bibelstellen werden daher interessant, da es oft welche sind, die man nicht immer hört oder liest. Sie sind starke Aussagen und stehen als eine Art Mini-Zusammenfassung verschiedener Lehren dar. Wer mehr darüber lernen möchte, der kann sich auch den Kontext der interessanten Bibelstellen angucken!

Und als Jesus es hörte, sprach er zu ihnen: Nicht die Starken bedürfen des Arztes, sondern die Kranken. Ich bin nicht gekommen, Gerechte zu rufen, sondern Sünder zur Buße.

Markus 2:17

Was nützt ein gemeißeltes Bild, daß der Bildhauer es geschaffen hat, ein gegossenes Bild und ein Lügenlehrer dazu? Denn der es gemacht hat, vertraut auf sein eigenes Machwerk, so daß er stumme Götzen verfertigt.

Habakuk 2:18

Die Frucht des Geistes aber ist Liebe, Freude, Friede, Geduld, Freundlichkeit, Gütigkeit, Treue, Sanftmut, Enthaltsamkeit.

Galater 5:22

Die Furcht des HERRN ist der Weisheit Anfang; sie macht alle klug, die sie üben. Sein Ruhm besteht ewiglich.

Psalmen 111:10

Der HERR prüft den Gerechten und den Gottlosen, und den, der Frevel liebt, haßt seine Seele.

Psalmen 11:5

Und doch bleibe ich stets bei dir; du hältst mich bei meiner rechten Hand.

Psalmen 73:23

Ich rief zum HERRN in meiner Not, und er erhörte mich.

Psalmen 120:1

Sie aber sprachen: Glaube an den Herrn Jesus, so wirst du gerettet werden, du und dein Haus!

Apostelgeschichte 16:31

Denn wenn ich das Evangelium predige, so ist das kein Ruhm für mich; denn ich bin dazu verpflichtet, und wehe mir, wenn ich das Evangelium nicht predigte!

1. Korinther 9:16

Der HERR segne dich und behüte dich!

Numeri / 4. Mose 6:24

Er gebe dir, was dein Herz begehrt, und erfülle alle deine Ratschläge!

Psalmen 20:5

Wer eifrig das Gute sucht, ist auf sein Glück bedacht; wer aber nach Bösem trachtet, dem wird es begegnen.

Sprüche 11:27

Wer den Sohn hat, der hat das Leben; wer den Sohn Gottes nicht hat, der hat das Leben nicht.

1. Johannes 5:12

Von David. Der HERR ist mein Licht und mein Heil; vor wem sollte ich mich fürchten? Der HERR ist meines Lebens Kraft, vor wem sollte mir grauen?

Psalmen 27:1

Jesus aber blickte sie an und sprach: Bei den Menschen ist es unmöglich, aber nicht bei Gott; denn bei Gott sind alle Dinge möglich.

Markus 10:27

Denn wer seine Seele retten will, der wird sie verlieren; wer aber seine Seele verliert um meinetwillen, der wird sie finden.

Matthäus 16:25

Senke meine Tritte ein in deine Fußstapfen, daß mein Gang nicht wankend sei!

Psalmen 17:5

Auch beim Lachen kann das Herz Kummer empfinden, und die Freude kann enden in Traurigkeit.

Sprüche 14:13

Seid fröhlich in Hoffnung, in Trübsal haltet stand, seid beharrlich im Gebet!

Römer 12:12

Ehe denn ich dich im Mutterleibe bildete, kannte ich dich, und bevor du aus dem Mutterschoße hervorgingst, habe ich dich geheiligt und dich den Völkern zum Propheten gegeben!

Jeremia 1:5

HERR, zeige mir deinen Weg, daß ich wandle in deiner Wahrheit; richte mein Herz auf das Eine, daß ich deinen Namen fürchte!

Psalmen 86:11

Mehr als alles andere behüte dein Herz; denn von ihm geht das Leben aus.

Sprüche 4:23

Ich bin das A und das O, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende.

Offenbarung 22:13

Wende dich zu mir und sei mir gnädig; denn ich bin einsam und elend!

Psalmen 25:16

Denn Gott hat die Welt so geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe.

Johannes 3:16

Diese Bibelverse stammen aus der lizenzfreien Schlachter-Übersetzung von 1951.

Dieser Beitrag wurde geschrieben von Team Bibelverse

Stichworte zum Beitrag
Bibelverse Wichtige Verse