Sprüche & Lebensweisheiten

24 Spirituelle Sprüche zur Geburt

Dies sind Spirituelle Sprüche zur Geburt. Jeder dieser 24 Sprüche legt eine andere Sichtweise nahe und kann also von jedem etwas verstanden werden. Diese Sprüche und Ziate wurden ausgewählt, weil sie uns gut gefallen habem und auch sicher dir gefallen werden. Und nun unsere Zitate zum Thema ‚Spirituelle Sprüche zur Geburt‘.

Der sittliche Mensch liebt seine Seele, der gewöhnliche sein Eigentum.Konfuzius

Unsere Bestimmung hier ist, zu beobachten, zu lernen, zu wachsen, zu lieben … und dann kehren wir nach Hause zurück.

Kinder sind die Brücke zum Himmel.

Denn Gott ist nicht ein Gott der Unordnung, sondern des Friedens.Bibel

Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten.Thomas von Aquin

Stärke kommt nicht aus der Kraft in deinem Arm, sondern aus den Narben deiner Seele.

Wenn dich jemand immer wieder verletzt, frage nicht warum er das tut – Verzeihe ihm und gehe weiter ohne ihn

Es gibt nichts Schöneres als geliebt zu werden, geliebt um seiner selbst willen oder vielmehr trotz seiner selbst.Victor Hugo

Wer findet, dass Worte verletzen können, hat echtes Schweigen noch nicht erlebt.

Dies ist der Tag, den Gott gemacht hat; wir wollen froh sein und uns freuen an ihm!Bibel

Wer Unrecht sät, wird Unheil ernten, und die Rute seines Übermuts liegt bereit.Bibel

Wenn du am Morgen erwachst, denke daran, was für ein köstlicher Schatz es ist, zu leben, zu atmen und sich freuen zu können.Marc Aurelius

Der einzige wirkliche Fein eines Menschen sind seine eigenen, negativen GedankenAlbert Einstein.

Es gibt nur einen Weg, um Kritik zu vermeiden: Nichts tun, nichts sagen, nichts sein.Aristoteles

Eines Tages oder Tag Eins. Du entscheidest.

Deine Seele weiß, wann es Zeit ist, ein Kapitel zu schließen.

Mit der Zeit wird die Zeit immer wichtiger.

Wenn es dir möglich ist, mit nur einem kleinen Funken die Liebe in der Welt zu bereichern, dann hast du nicht umsonst gelebt.Jack London

Liebe sieht nicht mit den Augen, sondern mit dem Herzen.William Shakespeare

Atheismus finde ich abstoßend. Das Universum hat sich einfach nicht so ergeben. Wir brauchen die Religion.Franz Josef Wagner

Die Vergangenheit ist da, um daraus zu lernen und nicht um darin zu leben.

Der Sinn des Lebens besteht darin, deine Gabe zu finden. Der Zweck des Lebens ist, sie zu verschenken.Pablo Picasso

Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Namen.

Übrigens: Diese hier ausgewählten Zitate und Sprüche wurden ausgewählt, weil sie nicht gegen das christliche Menschenbild sprechen oder gar eine moderne Ausdrucksweise dieser Lehren sind.

Hier kann es weiter gehen
Dieser Beitrag wurde geschrieben von

Stichworte zum Beitrag
Sprüche