Sprüche & Lebensweisheiten

83 inspirierende Trauersprüche für Pflegende Angehörige

Hier findest du Trauersprüche für Pflegende Angehörige in einer längeren Liste. Jeder dieser 83 Trauesprüche legt eine andere Sichtweise nahe und kann also von jeder Person etwas verstanden werden oder kann auf persönlicher Ebene eine andere Bedeutung haben. Diese Auswahl wurde von uns so getroffen, dass jeder eine gute Anlaufstelle für Trauersprüche für Pflegende Angehörige hat. Welcher Spruch für dich am besten passt, entscheidet das Bauchgefühl. Nun viel Inspiration, Motivation und Gottes Leitung durch unsere Auswahl.

Trauersprüche für Pflegende Angehörige

Du bist nicht fort. Du bist nur fern.

Du wirst immer bei uns sein

Der Herr hat genommen

Es ist vollbracht

Dich zu Kennen bereicherte das Leben vieler

Dein Reich komme

Von der Erde gegangen, im Herzen geblieben

In loving memories

Laß dich von Gott umarmen

Herr, gib ihm das ewige Leben

Im Glauben an das ewige Leben

In Christus vollendet

Abschied nur für kurze Zeit

Süße Träume wünsch ich Dir

Ein erfülltes Leben ist beendet.

Im Herzen lebst du ewig

Von Gottes Hand, in Gottes Hand

Wir sind traurig

Trauern ist liebevolles Erinnern

Wir trauern um (Name)

Wir werden Dich nicht vergessen

In aller Stille

Der Tod macht Platz für neues Leben

In lieber Erinnerung

Irgendwann sehen wir uns wieder

In inniger Liebe

Die Sonne sank bevor es Abend wurde

Deine letzte Fahrt

In liebevoller Erinnerung

Traurig nehmen wir Abschied

Habe dich sicher in meiner Seele

Im Hoffen auf Christus

In Trauer

Christus nehme Dich auf

Du bist weg und doch für immer da

Du bist in unseren Herzen

In stillem Gedenken

Es war so leicht, dich zu lieben

In herzlicher Verbundenheit

Still und in Frieden, die ewige Ruh

In unserem Kleeblatt fehlt jetzt ein Blatt

Du fehlst

Ich liebe Dich

Letzter Akkord

Du wirst immer in unseren Herzen sein

Unforgotten

In Dankbarkeit und Verehrung

Begrenzt ist das Leben – unendlich die Erinnerung

In Liebe und Dankbarkeit

Du bleibst uns unvergessen.

Geliebt und unvergessen

Am Ende steht ein Anfang

Tief betroffen nehmen wir Abschied

In stiller Trauer

Sei frei, wo immer Du bist

In stiller Anteilnahme

Mach’s gut mein(e) Freund(in)

Ich werde dich vermissen

In unserem Herzen wirst Du ewig leben

In ewiger Liebe

Die aber am Ziel sind, haben den Frieden

Wir trauern um …

Warum Du?

Für immer unvergessen.

Du bist bei mir, wenn mich Stille umfasst

Gott schenkt dir Flügel

Auf ein Wiedersehen

Adieu

Danke für die Freundschaft

In Gottes Frieden

As time goes by

In ehrendem Gedenken

Herr, schenke ihr / ihm die Fülle des Lebens

Der Weg bringt uns wieder zusammen

Gute Reise in dein neues Leben

Für uns alle unfassbar

Du lebst in uns weiter

Du wirst uns fehlen

In Erinnerung

Im Glauben an die Auferstehung

Christ soll unser Trost sein

An jedem Ende steht ein Anfang

Dein Wille geschehe, auch wenn wir ihn nicht verstehen

Danke, dass du diese Dein Wille geschehe, auch wenn wir ihn nicht verstehen bis zum Ende gelesen hast. Wir hoffen, dass du jetzt motiviert bist, um aufzustehen und loszugehen. Denke dran: Gott will mit dir Reden – also frage ihn, was er dir mit diesen Versen sagen möchte.

Wie dem auch sei: Gott segne dich!

Hier kann es weiter gehen
Dieser Beitrag wurde geschrieben von

Stichworte zum Beitrag
Trauer Trauersprüche