Sprüche & Lebensweisheiten

100 tröstende Trauersprüche zum Thema Jahrestag

Hier findest du Trauersprüche zum Thema Jahrestag in einer längeren Liste mit 100 Trauesprüchen. Diese Trauesprüche möchten unterschiedliche Ansichten und Möglichkeiten bieten sich dem Thema zu nähern. Wir hoffen, dass euch unsere Auswahl gefällt und wünschen schon jetzt viel Inspiration und Erfolg beim Studium dieser Trauesprüche. Viel Spass mit unserer Auswahl und möge Gott dich segnen.

Trauersprüche zum Thema Jahrestag

Geliebt, beweint und unvergessen

In ewiger Freundschaft

In memoriam

Der Tod eines Guten ist das Unglück vieler

Danke für die Zeit mit Dir

In liebevollem Gedenken

Du bist gegangen und bleibst

Hoffnung auf ein Wiedersehen

Ich liebe Dich

In Gottes Frieden

In tief empfundener Anteilnahme

Auf den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon

Menschenleben sind wie Blätter die lautlos fallen.

Schlaf schön und hab Dank für alles

In uns lebst Du weiter

Im Hoffen auf Christus

Dein Wille geschehe

In Liebe

Wahre Liebe stirbt niemals

Ein letztes Glückauf

Unserem treuen Freund

Aus Gottes Hand in Gottes Hand

Lebe wohl

Christ soll unser Trost sein

In unseren Herzen lebst Du weiter

Im Tod liegt das Leben

In Verbundenheit

Wir weinen um Dich

Die Zeit vergeht – die Erinnerung bleibt

Mein Herz geht mit dir, dein Herz bleibt bei mir

Abschied nur für kurze Zeit

Gott rief Deinen Namen

Wir umarmen Dich

In liebevoller Erinnerung

Die größten Fehler sind die, die man nie gemacht hat.

Unser Engel lernt fliegen

In lieber Erinnerung

Einem kleinen Engel

In dankbarer Erinnerung.

Endlich frei.

Ruhe sanft

Gott sei mit Dir

Du bleibst uns unvergessen

Entsetzlich unersätzlich

Als Freund unvergessen

Liebe währt ewig

In Liebe und Dankbarkeit

Unsere Erinnerungen bleiben

Du gingst zu früh

Danke für die schöne Zeit

Wir lieben Dich

Der Herr segne und behüte Dich

Der Tod ist nur die Brücke zur Ewigkeit

Du bist weg und doch für immer da

Wir sind traurig

Deine Spur wird bleiben

Im Glauben an das ewige Leben

Du bist nicht fort. Du bist nur fern.

Herr, schenke ihr / ihm die Fülle des Lebens

Es tut so weh

Geliebt und unvergessen

Schlafe wohl

Gott hat Dir die Angst genommen

Deine Liebe wird uns immer begleiten

Ein letztes Ahoi

Auf Erden ein Abschied – Im Herzen für immer

Am Ende ist alles gut

Traurig nehmen wir Abschied

Du hast uns begleitet, jetzt begleitet uns Dein Wesen

So wie ein Blatt vom Baume fällt, so geht ein Leben aus der Welt

In Freundschaft verbunden

In stiller Erinnerung

In meiner Liebe bleibst du mir nahe

Der Kopf sagt es ist gut so, aber im Herzen tut es weh

Wir sehen uns wieder

Danke für alles

Dein stilles Einschlafen ist unser Trost

Mach’s gut mein(e) Freund(in)

Warte auf mich hinter dem Horizont

In nachbarschaftlicher Verbundenheit

In ewigem Gedenken

Letzte Abschiedsgrüße

Christus nehme Dich auf

Herr, gib ihm das ewige Leben

Immer mit dir verbunden

Im Herzen lebst du ewig

In tiefer Freundschaft

Unsere Herzen trauern

In stiller Trauer

Aus den Augen, aber nicht aus dem Herzen

Wir trauern um (Name)

Niemals geht man so ganz

In Dankbarkeit und Liebe

Danke für die Liebe die Du uns gegeben hast

Einem lieben Freund

Deine Liebe wird immer in unseren Herzen sein

In Christus vollendet

In tiefer Trauer nehmen wir Abschied

Verbunden über den Tod hinaus

Danke für die Freundschaft

Danke, dass du diese Danke für die Freundschaft bis zum Ende gelesen hast. Wir hoffen, dass du jetzt motiviert bist, um aufzustehen und loszugehen. Denke dran: Gott will mit dir Reden – also frage ihn, was er dir mit diesen Versen sagen möchte.

Wie dem auch sei: Gott segne dich!

Hier kann es weiter gehen
Dieser Beitrag wurde geschrieben von

Stichworte zum Beitrag
Trauer Trauersprüche