Gebet & Gebetsalltag / Gott und Partnerschaft

Hilft beten bei Liebeskummer?

In diesem Artikel widmen wir uns einer Interessanten Frage, die gerade bei jungen Leuten aufkommt: Hilft beten bei Liebeskummer? Die Antwort ist wie immer nicht wirklich mit einem Ja oder Nein zu beantworten.

Beten kann bei allem Helfen – also auch bei Liebeskummer. Die Betonung liegt dabei auf dem „kann“. Es ist kein allgemeines Heilmittel, dass das Herz wieder repariert. Doch bei einem kann man sich Gewiss sein: Gott ist ein liebender Gott und kann dich durch die Zeit führen.

Wie kann beten bei Liebeskummer helfen?

Wie bei jedem Gebet gilt auch bei einem Gebet gegen Liebeskummer folgendes Prinzip: Es ist kein Allheilmittel und kann nicht mit „Zauberei“ irgendwelche Dinge auf einmal ändern. Wer betet, der spricht mit Gott. Wer betet, der klagt Gott sein Leid. Wer betet, der bittet Gott um Hilfe.

Das heißt allerdings nicht, dass diese Hilfe auch kommen wird. Das klingt jetzt vielleicht gemeiner, als es sein soll – doch am Ende entscheidet Gott.

Und wenn Gott entscheidet, dass du jetzt am besten durch eine Phase des Liebeskummer gehen solltest, dann ist das so. Liebeskummer fühlt sich total blöd an. Liebeskummer macht keinen Spaß und man will, dass es aufhört. Doch am Ende ist es nur ein Gefühl, mit dem man sich auseinander setzen kann und es irgendwann vergeht.

Das heißt ja nicht, dass es nicht so kommen muss! Es kann auch sein, dass Gott von jetzt auf gleich dein Liebeskummer wegwischt. Es kann auch sein, dass Gott dich durch eine Art „Reise“ schickt, um dich und deine Gefühle zu kümmern.

Kann beten überhaupt bei Liebeskummer helfen?

Der vorherige Abschnitt kann vielleicht etwas verwirrend klingen, für Menschen die eine einfache Antwort suchen. Daher jetzt nochmal die kurze Zusammenfassung:

Ja, beten kann bei Liebeskummer helfen.

Doch wie diese Hilfe aussieht, dass entscheidet Gott ganz alleine und ist sehr individuell. In der Bibel gibt es nicht „den einen“ Weg, wie Gott bei Liebeskummer hilft. Das die Liebe und die Sehnsucht nach einer Person (was Liebeskummer ja ist) wichtig ist, können wir daran sehen, dass es ein Buch in der Bibel gibt, dass dem gewidmet ist: Dem Hohelied.

Wir dürfen auch nicht vergessen, dass Gott ein liebender Gott ist und unsere Gebete – sofern wir an Jesu Christus glauben – gehört werden. Wie Gott darauf reagiert, obliegt ihm. Er wird aber sicher in Liebe handeln und nur das Beste für dich wollen… auch wenn es im Moment sich nicht danach anfühlt.

Fazit: Hilft beten bei Liebeskummer?

Wer folgende Faustregel beim beten berücksichtigt, dem kann geholfen werden: Nur wenn du betest, wird dir Gott helfen. Wenn du nicht betest, hilft das Gebet also nicht. Nur wer betet, bei dem kann beten bei Liebeskummer helfen.

Hier kann es weiter gehen
Dieser Beitrag wurde geschrieben von

Stichworte zum Beitrag
Gebet Liebe Liebeskummer