Gebete für bestimmte Anlässe

26 schöne Gebete gegen Kummer

Hier findest du 26 Gebete gegen Kummer. Wir haben uns hingesetzt um diese 26 Gebete geschrieben, um eine gute Quelle für Gebete gegen Kummer zu sein. Jedes einzelne Gebet kann für sich stehen oder in Kombination mit den anderen verwendet werden. Lasst euch da einfach von Gott leiten. Wir hoffen, dass die folgenden Texte direkt in dein Herz sprechen können.

Gebete gegen Kummer

Lob und Ehre unserem Schöpfer, in reiner Demut trete wir vor dich. Befreie uns von allem, dass gegen uns Arbeitet und uns schaden will. Erinnere uns daran, wie groß du bist und wie klein die Probleme dagegen sind. Gib uns Zeichen, die wir verstehen können und wollen. So sagen wir: Danke und Amen.

Möge deine Gnade ewig wären, oh Gott, danke, dass du unser Gebet erhören wirst. Danke, oh Herr, dass all deine irdischen Kinder immer wieder was neues Lernen dürfen. Danke, dass du uns hörst.

Vater im Himmel, unser Dank durchströmt unser Herz, wenn wir mit dir reden. Stärke unsere Partnerschaften, Freunden und Gemeinden. Gib jedem Einsicht und Freude deinen Weg zu gehen. Jesus, wir danken dir. Amen.

Hallo Jesus, wir loben und wir preise dich. Unsere Worte können kaum fassen, was das Herz sagen will. Wir sagen einfach: Dankeschön und lassen dich in unser Herz gucken. Vielen Dank für alles.

Geliebter Vater im Himmel, hiermit treten wir vor deinem Thron. Forme uns in deinem Sinne und lasse uns entschiedene Bekenner des Glaubens sein, die einen Unterschied machen. Herr, in deine Liebe legen wir unser Vertrauen. Amen.

Herr Jesus, deine Taten gebürt tägliches Lob. Lass uns Geduldig kleine Schritte nach vorne gehen. Zeige und den richtigen Weg. Möge deine Leitung ewig und wahrhaftig sein. So danken wir im Namen Jesu Christus.

Oh Jesus, gelobt seist du, lass unser Gebet an dein heiliges Ohr kommen. Bitte schicke der Gemeinde Vissionen, wie sie in dieser Situation hilfreich sein können. Danke, dass du uns hörst.

Alle Ehre gilt dir, oh Jesus, bitte lass deine Macht walten. Schenke uns das Herz eines Christen. Lehre uns die Nächstenliebe und wie wir damit handeln können. So danken wir im Namen Jesu Christus.

Oh Dreiniger Gott, ich grüße dich, unsere Herz rufen zu dir. Wir bitten um Heilung, für das was geheilt werden muss – seinen es Körper oder Herzen. Lass uns durch deine Gnade ein Zeugnis für dich sein. Wir wollen in deinem Namen handeln. Amen.

Mein lieber Jesus, für deine Macht sind wir dankbar. Danke für deine Liebe. Danke für deine Versorgung. Danke für deinen Schutz. Danke, dass wir Kinder Gottes sein dürfen. Danke für die Gemeinschaft. Dein Wille geschehe. Amen.

Hallo Gott, danke, dass du die Gabe des Gebets ermöglichst. Danke für alles, was du gemacht hast, gerade tust und in der Zukunft machen wirst. Wir sind sicher: Es ist gut. Gib uns dafür Kraft und Mut. Danke, dass wir dir alles vorbringen durften. Amen.

Oh Gott, wir lieben dich und wir danken dir. Hier mit erkläre ich alles Böse und alle Zweifel für nichtig und übergebe sie deinem Richterstuhl. Möge der Heilige Geist überall da wirken, wo er benötigt wird. Danke, dass wir dir alles vorbringen durften. Amen.

Gegrüßt seist du, oh Gott, bitte nimm alle Sünden von uns und empfange unser Gebet. Schütze uns alle Menschen, die wir lieb haben und schenke ihnen Gesundheit und Bewahrung. So geschehe es im Namen des Vaters, Sohnes und Heiligen Geistes.

In Demut trete ich vor dich, wir sprechen Dank für dich aus, oh Herr. Zeige uns den richtigen Weg. Zeige uns, wie wir dir vertrauen können. Danke, dass du unser Gott bist.

Lieber Jesus, lass das Schreien deiner Kinder nicht umsonst sein. Schütze und Bewahre uns vor allen Bösen Mächten, die uns was böses wollen. Herr, in deine Liebe legen wir unser Vertrauen. Amen.

Ich grüße dich Jesus, danke für die Gnade, die du uns bereits gegeben hast. Bitte lass eine Menschen in deinem Sinne handeln und alle negativen Situationen gut werden Bitte weise deinen Engeln an uns beizustehen. So danken wir im Namen Jesu Christus.

Lieber Heiliger Geist, wir beten dich an. Bitte gib uns Kraft und Mut die Dinge anzugehen, die anzugehen sind. Bitte gib uns Frieden im Herzen und die Zuversicht, die wir benötigen. Herr, in deine Liebe legen wir unser Vertrauen. Amen.

Jesus von Nazareth, danke, dass wir einfach so zu dir sprechen dürfen. Wir wünschen uns den Segen von dir für alle guten Ereignisse, die uns als Menschen treffen können. Wir lieben dich, oh Herr! Jesus, wir danken dir. Amen.

Lob und Ehre dem Herrn im Himmel, Lob und Macht sind mit dir allein! Schütze unsere Seelen, denn sie gehören nur dir. So danken wir im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Du bist mein Hirte, oh Jesus, mein ganzer Körper möchte sich bei dir bedanken. Danke, dass deine Herrschaft allmächtig, fair und weise ist. So sagen wir: Danke und Amen.

Geliebter Jesus, unser Herz dankt dir mit voller Hingabe. Möge deine Liebe durch Zeichen und Wunder auch heute noch sichtbar sein! So danken wir im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Guten Tag Gott, danke, dass wir einfach so zu dir beten können und du unser Gebet hören wirst. Danke, dass du unsere Sünden vergibst, uns als deine Kindern angenommen hast und wir auch nach dem Tod noch für uns da bist. Wir preisen deine Gande, Vater im Himmel. So sagen wir: Danke und Amen.

Geliebter Gott, bitte lass deine Liebe walten. Danke für all das Gute, was du uns getan hast. So sagen wir: Danke und Amen.

Danke für deine Liebe, danke, dass wir dein Opfer einfach so annehmen dürfen. Schütze uns vor allem, was vom Feinde kommt und schenke uns Weisheit richtig zu handeln. So danken wir im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Heiliger Geist, ich grüße dich, wir loben und wir preisen dich jetzt und zu allen Zeiten. Wir danken dir, dass immer mehr Menschen zu dir finden und erkennen, dass du ein Gott der Liebe bist. Danke, dass du uns hörst.

Ich grüße dich, oh Gott, unser Dank gilt dir, dass jeder Christ zu dir beten darf. Güte und Macht folgen dir ein Leben lang. Danke, dass du uns stets begleitest und unser Leben segnen wirst. Oh! Jesus! Ich liebe dich. So sagen wir: Danke und Amen.

Danke, dass du diese Ich grüße dich, oh Gott, unser Dank gilt dir, dass jeder Christ zu dir beten darf. Güte und Macht folgen dir ein Leben lang. Danke, dass du uns stets begleitest und unser Leben segnen wirst. Oh! Jesus! Ich liebe dich. So sagen wir: Danke und Amen. bis zum Ende gelesen hast. Wir hoffen, dass du jetzt motiviert bist, um aufzustehen und loszugehen. Denke dran: Gott will mit dir Reden.

Jedes Gebet ist ein Gespräch mit Gott, das nach belieben geführt werden kann. Wenn du wissen willst, wie du dein Gebetsleben verbessern kannm gucke mal hier: Tipps zum besseren Beten..

Zum Schluß: Möge der Heilige Geist stets leiten!

Leider müssen wir eines erwähnen: Gebete können viel bewegen und Gott möge dein Gebet erhören;- aber leider liegt es am Ende an Gott, ob er dein Gebetswunsch hört und seine Macht für dich einsetzt.

Hier kann es weiter gehen
Dieser Beitrag wurde geschrieben von