Bibelverse zu bestimmten Themen

28 Sprüche zum Ruhestand aus der Bibel

Hier findest du verschiedene Sprüche aus der Bibel zum Ruhestand. Genauer: Sprüche aus der Bibel, die man jemanden zusagen kann, der in den Ruhestand geht. Dies kann auf einer Karte, in einer Rede oder andere Möglichkeit sein jemanden diese Worte zuzusagen. Wir haben versucht verschiedene Situationen des in-Ruhestand-gehen in diese Verse einfließen lassen. Wir hoffen, dass damit der Ruhestand gut begleitet werden kann.

Kleine und Große sind daselbst, und der Knecht ist frei von seinem Herrn!

Hiob 3:19

Sooft ich aber auch sprach: «Mein Fuß ist wankend geworden», hat deine Gnade, o HERR, mich gestützt.

Psalmen 94:18

Dies ist der Tag, den der HERR gemacht; wir wollen froh sein und uns freuen an ihm!

Psalmen 118:24

Und doch bleibe ich stets bei dir; du hältst mich bei meiner rechten Hand.

Psalmen 73:23

Ich bin froh, daß ich mich in allem auf euch verlassen kann.

2. Korinther 7:16

Alles hat seine Zeit und jegliches Vornehmen unter dem Himmel seine Stunde.

Prediger 3:1

Der HERR ist gütig gegen die, welche auf ihn hoffen, gegen die Seele, die nach ihm fragt.

Klagelieder 3:25

Ehe denn ich dich im Mutterleibe bildete, kannte ich dich, und bevor du aus dem Mutterschoße hervorgingst, habe ich dich geheiligt und dich den Völkern zum Propheten gegeben!

Jeremia 1:5

Senke meine Tritte ein in deine Fußstapfen, daß mein Gang nicht wankend sei!

Psalmen 17:5

Denn wer seine Seele retten will, der wird sie verlieren; wer aber seine Seele verliert um meinetwillen, der wird sie finden.

Matthäus 16:25

Nur Güte und Gnade werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des HERRN immerdar.

Psalmen 23:6

Vertrauet auf den HERRN immerdar; ja, auf Gott, den HERRN, den Fels der Ewigkeiten!

Jesaja 26:4

Klugheit macht einen Menschen geduldig, und es ist ihm eine Ehre, Vergehungen zu übersehen.

Sprüche 19:11

Und Jesus sprach zu ihm: Wahrlich, ich sage dir, heute wirst du mit mir im Paradiese sein!

Lukas 23:43

Der HERR behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele;

Psalmen 121:7

Und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen.

Offenbarung 21:4

Und nun spricht der HERR, der dich geschaffen hat, Jakob, und der dich gemacht hat, Israel: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst. Ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein!

Jesaja 43:1

Von hinten und von vorn hast du mich eingeschlossen und deine Hand auf mich gelegt.

Psalmen 139:5

ertraget einander und vergebet einander, wenn einer wider den andern zu klagen hat; gleichwie Christus euch vergeben hat, also auch ihr.

Kolosser 3:13

und habe deine Lust an dem HERRN, so wird er dir geben, was dein Herz begehrt!

Psalmen 37:4

Der Dieb kommt nur, um zu stehlen, zu töten und zu verderben; ich bin gekommen, damit sie Leben haben und es im Überfluß haben.

Johannes 10:10

Traget einer des andern Lasten, und so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen!

Galater 6:2

Er selbst aber, der Gott des Friedens, heilige euch durch und durch, und euer ganzes Wesen, der Geist, die Seele und der Leib, werde unsträflich bewahrt bei der Wiederkunft unsres Herrn Jesus Christus!

1. Thessalonicher 5:23

So unterwerfet euch nun Gott! Widerstehet dem Teufel, so flieht er von euch;

Jakobus 4:7

Die Herrlichkeit des HERRN währe ewig! Möge der HERR Freude erleben an seinen Werken!

Psalmen 104:31

Da sprach ich: Weisheit ist besser als Stärke! Aber die Weisheit des Armen ist verachtet, und man hört nicht auf ihn.

Prediger 9:16

Denn das Wort des HERRN ist richtig, und all sein Werk ist Treue.

Psalmen 33:4

Ist nicht deine Gottesfurcht dein Trost und die Vollkommenheit deines Weges deine Hoffnung?

Hiob 4:6

Diese Bibelverse stammen aus der lizenzfreien Schlachter-Übersetzung von 1951.

Dieser Beitrag wurde geschrieben von Team Bibelverse

Stichworte zum Beitrag
Bibelverse Feier Rente Ruhestand