Gebete für bestimmte Anlässe

27 aufbauende Gebete für ein Ungeborenes Kind

Hier findest du 27 Gebete für ein Ungeborenes Kind. Diese Gebete möchten unterschiedliche Ansichten und Möglichkeiten bieten sich dem Thema Gebet im speziellen zu nähern. Diese Gebete wurden von uns so geschrieben, dass jeder eine Grundlage für eine persönliche Beziehung für Gott sein kann. Und nun unsere Gebete zum Thema ‚Gebete für ein Ungeborenes Kind‘.

Gebete für ein Ungeborenes Kind

Oh Heiliger Geist, lass das Schreien deiner Kinder nicht umsonst sein. Oh Jesus, wir grüßen dich heute Morgen. Segne uns, unsere Familien und alle die es nötig haben. Leite uns durch dein Wort. Herr, in deine Liebe legen wir unser Vertrauen. Amen.

Mein lieber Jesus, bitte lass deine Gnade walten. Danke, dass wir dir vertrauen dürfen und du uns nicht enttäuschen wirst. Deine Name werde heilig gehalten. Danke, dass wir dir alles vorbringen durften. Amen.

Du bist mein Hirte, oh Jesus, unser Dank durchströmt unser Herz, wenn wir mit dir reden. Danke für deine Versorgung – nicht nur der irdischen, sondern auch der geistigen. Möge deine Weisheit, oh Herr, stets überall zu finden sein. So sagen wir: Danke und Amen.

Oh Dreiniger Gott, ich grüße dich, bitte lass deine Macht walten. Wir danken für ein langes und glückliches Leben mit dir. So danken wir im Namen Jesu Christus.

Guten Tag Jesus, danke. dass du uns anhörst. Wir sprechen dir ein Dank aus für alles, was du uns gutes getan hast. Gib uns Zeichen, die wir verstehen können und wollen. Danke, dass du uns liebst.

Oh Jesus, gelobt seist du, wir loben dein wahres Wortin alle Ewigkeit Nichts und niemand soll deinen Kindern etwas anhaben können. Bitte gib deinen irdischen Kindern immer wieder den Mut nach vorne zu schauen und das Böse zu besiegen. Möge deine Leitung ewig und wahrhaftig sein. Amen.

Oh, Schöpfer der Welt, unser Herz dankt dir mit voller Hingabe. Siehe unsere kranken Herzen. Siehe hin und verachaffe uns Heilung. So geschehe es – im Himmel und auf Erden.

Abba, danke, dass du unser Gebet erhören wirst. Wir bitten um ein Wunder, wenn es ein Wunder bedarf. Wir bitten um Weisheit, wenn es Weiheit bedarf. WIr bitten um alles, was uns noch fehlt. Im Namen des Vaters, Sohnes und des Heiligen Geistes: Amen.

Ich grüße dich Jesus, hiermit treten wir vor deinem Thron. Lass deine Wort an die richtigen Ohren kommen, damit diese Wissen, was sie tun können. Gib uns dafür Kraft und Mut. Danke, dass du uns liebst.

Herr Jesus, mein ganzer Körper möchte sich bei dir bedanken. Lass uns erkennen, was für uns wirklich wichtig ist. Sei uns gnädig, oh Jesus Christus. Herr, in deine Liebe legen wir unser Vertrauen. Amen.

Geliebter Gott, danke, dass wir einfach so zu dir beten können und du unser Gebet hören wirst. Wir danken dir, dass wir dich in diesem Leben kennenlernen durften. Danke, dass wir dir alles vorbringen durften. Amen.

Hallo lieber Gott, deine Macht soll ewig halten. Herr, beschütze alle, die wir lieb haben auf all ihren Wegen. Im Namen des Vaters, Sohnes und des Heiligen Geistes: Amen.

Lob und Ehre dem Herrn im Himmel, unser Dank gilt dir, dass jeder Christ zu dir beten darf. Forme uns in deinem Sinne und lasse uns entschiedene Bekenner des Glaubens sein, die einen Unterschied machen. So geschehe es im Namen des Vaters, Sohnes und Heiligen Geistes.

Dein Name soll erhoben werden, oh Jesus, mit dem Mund bezeugen wir: Danke, dass du unserer Gott bist! Hier mit erkläre ich alles Böse und alle Zweifel für nichtig und übergebe sie deinem Richterstuhl. Vielen Dank für alles.

Jesus, ich lobe und preise dich, danke, dass wir einfach so zu dir sprechen dürfen. Wir legen alle Hoffnungen in dich, damit du alles so lenkst, dass deine Kinder dir danken können. Bitte weise deinen Engeln an uns beizustehen. Im Namen des Vaters, Sohnes und des Heiligen Geistes: Amen.

Alle Ehre gilt dir, oh Jesus, danke, dass wir dein Opfer einfach so annehmen dürfen. Wir sprechen ein Dank aus für die Möglichkeit in die Bibel zu sehen und so an deine Verheißungen zu denken. Herr, in deine Liebe legen wir unser Vertrauen. Amen.

Oh Gott, für deine Macht sind wir dankbar. Danke, dass du unser einzigartiger Gott bist, der unser Leben lenkt, weil wir es selber nicht können. Wir wollen in deinem Namen handeln. Danke, dass du uns liebst.

Ich grüße dich Jesus, bitte vergib uns alle Sünden und höre unser Gebet. Dank sei allen Müttern, Vätern und alle die Kinder in deinem Sinne erziehen. Deine Macht verbindest uns wie ein Heiliges Band. Danke, dass du uns hörst.

In Demut trete ich vor dich, lass deine Gnade auf uns wirken, nimm alle Sünden von uns und höre meine Worte Dank, dass du auch die kleinsten unter uns mit Liebe überschüttest und sie stets schützt. Wir lieben dich, oh Herr! Im Namen des Vaters, Sohnes und des Heiligen Geistes: Amen.

Lob und Ehre dem Herr der Herrscharen, in reiner Demut trete wir vor dich. Erbarme dich unser und lass dein Licht unsere Orientierung sein. So geschehe es im Namen des Vaters, Sohnes und Heiligen Geistes.

Deine Wille geschehe, oh Gott, wir rufen dich an! Wir wissen nicht, was zukünftig alles passiert. Daher rüste uns mit Mut, Kraft und Glauben aus. Danke, dass du uns hörst.

Jesus von Nazareth, wir rufen dich an. Hab Dank, dass wir die Lieben dürfen. Hab Dank, dass du uns immer Beschützt. Hab Dank deiner Gnade. Amen.

Gegrüßt seist du, oh Gott, wir beten dich an. Ich spreche Heilung in deinem Namen aus! Die Heilung soll nicht nicht auf den Körper begrenzt sein, sondern auch ins Besondere auf den Geist. Danke, dass wir dir alles vorbringen durften. Amen.

Lieber Jesus, wir loben und wir preise dich. Wir danken dir für große und für kleine Menschen, für dicke und für dünne. Für fite und unsportliche. Wir danken dir für jeden Menschen. Jesus, wir danken dir. Amen.

Geliebter Vater im Himmel, unsere Herz rufen zu dir. Bewahre uns vor dem Bösen und zeige uns den rechten Weg nach deinem Wille. Wir vertrauen dabei auf deine weise Führung. Vielen Dank für alles.

Lob und Ehre unserem Schöpfer, lass unser Gebet an dein heiliges Ohr kommen. Wir möchten dir dienen. Zeige uns wie wir in deinem Sinne handeln können. Oh! Jesus! Ich liebe dich. Im Namen des Vaters, Sohnes und des Heiligen Geistes: Amen.

Lieber Heiliger Geist, danke, dass du die Gabe des Gebets ermöglichst. Lass unsere Gaben reifen, damit wir diese in einem Sinne einsetzen können. Wir danken Jesus Christus für sein großzügiges Opfer. Jesus, wir danken dir. Amen.

Übrigens: Gebete sind persönliche Gespräche mit Gott. Wenn du also irgendwo Namen oder aktuelle Ereignisse einbauen willst: Nur zu!

Jedes Gebet ist ein Gespräch mit Gott, das nach belieben geführt werden kann. Wenn du wissen willst, wie du dein Gebetsleben verbessern kannm gucke mal hier: Tipps zum besseren Beten..

Wie dem auch sei: Gott segne dich!

Hier kann es weiter gehen
Dieser Beitrag wurde geschrieben von

Stichworte zum Beitrag
Gebetsvorlagen