Kommen Alkoholiker echt in den Himmel?

Wenn wir über Alkoholiker reden, dann denken wir an Männer mit langen Bärten, dreckigen Klamotten, lallender Sprache und einem beißenden Gestank. Menschen am Ende ihrer Existenz, ihre leeren Flaschen zum nächsten Discounter schleppend. Solche Menschen können sich den Himmel doch nicht verdient haben oder? Solche Menschen muss Gott doch hassen? Kommen Alkoholiker in den Himmel?

Hier gibt es die beste Nachricht für alle Menschen: Alkoholiker können in den Himmel kommen. Jeder Mensch kann in den Himmel kommen! Lies weiter und lerne wie Alkoholiker in den Himmel kommen und bereits jetzt ein Teil von Gottes Reich auf die Erde bringen können.

Alkoholiker und die Gedanken an den Gott und den Himmel

Was ich in diesem Abschnitt schreibe, gilt für jeden Menschen. Doch möchte ich diesen Text besonders den Alkoholikern und den Angehörigen von Alkoholikern widmen. Ich selbst bin Angehöriger von einem Alkoholiker und konnte schon offen mit einigen Alkoholikern über ihre Sucht sprechen. Alle diese Personen hatten eins gemeinsam: Sie waren sich sicher, dass Gott sie nicht ausstehen kann. Sie waren sich sicher, dass sie unwürdig waren vor Gott zu stehen und ihn um irgendwas zu bitten. Sie waren sich sicher, dass sie es nicht Wert waren zu Gott zu sprechen.

Doch dann, und das ist keine literarische Übertreibung, sagte ich ihnen etwas, was ihnen wortwörtlich die Augen leuchten ließ.

Gott liebt dich und du kannst jeder Zeit zu ihm beten und er wird dein Gebet hören;- denn Gott liebt dich.

Manchmal ist diese einfache Wahrheit, die beste Wahrheit, die ein Mensch hören muss. Vielleicht war es die wichtigste Botschaft, die er hören musste. Oftmals kommt dann die Frage nach dem Himmel. Die Alkoholiker, die ich traf, waren bereits medizinisch angeschlagen. Einige von ihnen hatten bereits verfärbte Augen, krumme Finger und stark entzündete Haut. Diese Menschen wussten instinktiv, dass sie dem Tode näher waren, als dem Leben.

Sie hatten Angst davor nicht in den Himmel zu kommen. Einige Alkoholiker hatten wirklich panische Angst vor der Hölle;- auch wenn sie erst sagten, dass sie nicht an Gott und “den ganzen Unfug” glauben würden. Diese Personen hatten Angst sich den Weg in den Himmel nicht verdient zu haben. Je nach Situation antwortete ich mit einer von zwei Aussagen: “Das hat kein Mensch. Jeder ist der Hölle würdig.” oder “Das ist auch nicht möglich.”

Ich möchte es nochmal deutlich sagen: Es ist nicht möglich sich den Himmel zu verdienen! Kein Mensch kann irgendwas besonderes tun, um in dem Himmel zu kommen!

Die einzige Möglichkeit in den Himmel zu kommen ist Jesus Christus. Der Schritt zur Sicherung für einen Platz im Himmel ist die komplette Unterwerfung unter Jesus Christus. Dies geschieht durch ein Lebensübergabegebet. Was es dabei zu beachten gilt und welche Voraussetzungen erfüllt sein sollten, kannst du in diesem Artikel lesen.

Ich bin kein Christ und Alkoholiker. Komme ich in den Himmel?

Nach allem, was wir Wissen: Nein. Das liegt aber, wie bereits erklärt, nicht daran, dass du Alkoholiker bist, sondern, dass Jesus dich nicht errettet hat. Du kannst auch trocken sein, aber wenn du Jesus nicht kennst und nicht in deinem Leben hast, dann kommst du nicht in den Himmel.

Ich wiederhole mich normalerweise sehr ungern, aber ich sage es nochmal: Nicht durch Taten haben wir die Chance auf ein Leben nach dem Tod mit Gott (also Im Himmel) Es ist egal, ob wir die nettesten Menschen der Welt sind – ohne Jesus Christus, der uns errettet, kommen wir nicht in den Himmel. So einfach und so brutal ist die Realität.

Solltest du als Angehöriger eines verstorbenen Alkoholikers diesen Text lesen und herausfinden wollen, ob dieser im Himmel ist, kann ich dir folgende Antwort geben: Am Ende entscheidet Gott, ob diese Person zu ihm gehört oder nicht. Er allein kann in das Herz jeder Person sehen und prüfen, ob die verstorbene Person Jesus im herzen hatte. Eine Versicherung aber kann ich dir nicht geben.

Der wahrscheinlichste Fall ist dieser: Wenn die Person Jesus schon zu Lebzeiten kannte und versucht hat, ihm nachzufolgen – dann wird die Chance groß sein, dass die Person im Himmel ist. In allen anderen Fällen solltest du von der Hölle ausgehen und Konsequenzen für dein Leben ziehen.

Ich bin Christ und Alkoholiker. Komme ich in den Himmel?

Nach allem, was wir wissen: Ja.

Mag es Gott, dass du (zu viel) Alkohol trinkst? Nein.

In der Bibel stehen verschiedene Verse und Sprüche, die den übermäßigen Konsum von Alkohol verbieten. Je nachdem welchen Text du liest, kannst du auch den kompletten Verbot von Alkohol hineinlesen. Ich möchte dich hier nicht mit bestimmten Versen aus der Bibel langweilen, wenn du mir nicht glaubst, tippe mal “Bibel Alkohol” in eine Suchmaschine deiner Wahl. Ich bin eher jemand, der dir das Konzept erklären will.

Daneben existiert nämlich noch ein anderes Konzept, dass von dem Konsum von Alkohol möglichst abraten soll: Das Konzept des Götzen! In dem Artikel über Videospiele habe ich beschrieben, dass verschiedene Dinge zu Götzen werden können. Ein Götze ist alles, was dich davon abhält für Gott zu leben und Gottes Bestimmung für dein Leben auszuführen.

Zu viel Alkohol kann daher dein Götze sein und dich und deine Beziehung zu Gott stören. Dies ist das schlimmste, was einem Menschen auf dieser Welt passieren kann. Mit einem klaren Kopf kannst du die Herausforderungen des Lebens besser meistern und mit Gott vorwärts gehen.

Solltest du selbst betroffen sein, so bitte ich dich: Gehe im Vertrauen auf Gott einen Schritt nach dem anderen und beginne dir Hilfe zu holen. Fange an die Gründe für den Alkoholkonsum nach und nach zu bewältigen und mit Hilfe von Gott und Professionellen kleine Schritte in einem trockenen Leben zu gehen. Ich bin mir sicher, dass du es mit Gottes Hilfe schaffen kannst. Es wird sicher nicht immer leicht. Aber du kannst es schaffen und ein Leben in Gottes Sinne führen.

Kann ein Alkoholiker Christ sein?

Meiner Meinung nach: Ja. Um ein Christ zu sein, musst du “nur” Jesus Christus in dein Leben / Herz und ihn den Herrn über dein Leben sein zu lassen. Jesus beginnt dann dein Leben umzukrempeln. Er zeigt die Situationen und Möglichkeiten auf, die du ergreifen kannst,- oftmals aber nicht musst.

Es wäre aber besser diese Situationen zu nutzen, wenn du weißt, dass ein Verhalten von dir einfach nur schlecht ist und Gott dieses Verhalten nicht gut heißt! Christ zu sein heißt auch ein neues Leben mit Jesus zu gehen – also nutze die Chance, dass dein Vater im Himmel dabei ist und ändere dein Leben.

Zusammenfassung: Alkoholiker und Himmel

Alkoholiker haben die Chance in den Himmel zu kommen – aber nicht dadurch, dass sie etwas besonderes gemacht haben, als Mensch. Die Erlösung für den Himmel kommt mit dem Vertrauen in Jesus Christus.

Lass Jesus in dein Postfach!

Ein bis Zwei-Mal im Monat bekommst du exklusive Inhalte und Ermutigungen zu aktuellen Themen, Evergreen-Inhalte und das Neuste von jesus-info.de in dein E-Mail-Postfach.

(Wir verwenden die Daten nur, um dir den Newsletter zu schicken!)

Geschrieben von Alexander